Zum Hauptinhalt springen

Zentrum für Bauch und Beckenboden

Das AMEOS Spital Einsiedeln gibt mit der Gründung des «Bauchzentrums» ein starkes Versprechen dafür ab, dass der Mensch mit seinen Bauchbeschwerden im Zentrum aller Aktivitäten steht. Angegliedert an das Bauchzentrum ist das Beckenbodenzentrum», bei dem sich alles um die Urin- und Stuhlinkontinenz dreht. An Ihren Beschwerden orientieren sich Diagnostik und Therapie und entsprechend sind unsere Abklärungs- und Behandlungspfade strukturiert und organisiert. Deshalb steht das einfühlsame Gespräch und die schmerzfreie körperliche Untersuchung an allererster Stelle. Dann wird ein gezielter Diagnostikplan erstellt.

Modernste Infrastruktur für eine umfassende Diagnostik

Die Voraussetzungen dafür sind top-moderne diagnostische Möglichkeiten, wie sie nicht überall zu finden sind. Die Abklärungsmöglichkeiten umfassen neben der Endoskopie des oberen und unteren Magen-Darmtrakts (Gastroskopie, Koloskopie), den hochauflösenden Ultraschall (Sonograhie) und die radiologischen Optionen (Durchleuchtung, CT, MR) auch hochspezielle Möglichkeiten der Refluxanalyse (pH-Metrie), Funktionsmessung der Speiseröhre sowie des Afterschliessmuskels (Manometrie), Darmpassagezeit (oro-anale Transitzeit), Blasenfunktionsmessungen (Urodynamik) und die dynamische Analyse des Beckenbodens mittels Ultraschall (Endosonograhie) und MR (Defäkographie).

Jedes Therapiekonzept individuell auf Sie zugeschnitten

Basierend auf der Diagnostik durch Spezialisten werden aus einem breiten Spektrum von medikamentösen, physiotherapeutischen und chirurgischen Optionen die Therapiekonzepte mit Ihnen zusammen entwickelt, die individualisiert auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und nicht «von der Stange» sind, aber dennoch die Empfehlungen internationaler Fachgesellschaften und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse berücksichtigen.

Interdisziplinarität wird gross geschrieben

Ein weiteres Element zeichnet unser Zentrum aus: Mehrere Spezialisten aus unterschiedlichen Gebieten kümmern sich um Ihren Bauch und Beckenboden. Im AMEOS Spital Einsiedeln wird diese vertrauensvolle Interdisziplinarität sehr gepflegt. Das Spital verfügt über die Leistungsaufträge in der Viszeralchirurgie, Urologie und Gynäkologie. Angeboten werden eine breite Palette an Darm- und Blasenoperationen, Rekonstruktionen bei funktionellen Störungen wie Inkontinenz, Verstopfung, Entleerungsstörungen und den verschiedenen Varianten der Beckenbodensenkung, für die Reparatur von Schäden am Schliessmuskel und den ableitenden Harnwegen sowie für die Stabilisation der Scheidenwände.

Kompetentes Zweitmeinungszentrum

Möchten Sie eine zweite Meinung einholen? Nehmen Sie uns als Zweitmeinungszentrum / Second Opinion Center bitte in Anspruch, wenn sie bei einer auswärtig gestellten Diagnose und Behandlungsempfehlung unsicher sind.

Wichtig ist, dass sich unser Zentrum in eine leistungsstarke Allgemeinchirurgie, Urologie und Gynäkologie einbettet, die mit dem gleichen Engagement und hoher Kompetenz auch die übrigen Krankheiten und alltäglichen Herausforderungen bewältigt: Leisten – und Bauchwandbrüche, Gallensteine, Schilddrüsenchirurgie, Krampfaderleiden, Blasensteine, Gebärmuttermyome, Proktologie und, und, und …

Persönliche Behandlung an oberster Stelle

Ein besonderes Kennzeichen unseres Zentrums soll herausgestellt werden: Es geht sehr persönlich und schonend zu. Zur besonderen Kraft der Pilger- und Klosterstadt Einsiedeln passt die individuelle, verbindliche und schonenden Diagnostik und Therapie. Minimal invasive Methoden stehen an allererster Stelle. Die hohe Fachkompetenz, eine persönliche und auf Sie zugeschnittene Betreuung mit ausgezeichnete Spitalinfrastruktur versprechen eine hohe Behandlungsqualität.

Prof. Runkel mit Team

 

Wir haben das Know-how und sind Ihre Anlaufstelle für alle Bauchprobleme.

Ihre Ansprechpartner

Bild von 
          Prof. Dr. med. Dr. h. c. Norbert Runkel

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Norbert Runkel

Chefarzt Chirurgie
Leiter der Klinik für Chirurgie und der Frauenklinik
Facharzt FMH für Chirurgie, speziell Viszeralchirurgie und Intensivmedizin

Bild von 
          Dr. med. Stephan Engert

Dr. med. Stephan Engert

Leitender Arzt Chirurgie
Facharzt FMH für Chirurgie, speziell Viszeralchirurgie und Proktologie

Bild von 
          Dr. med. Jürg Gresser

Dr. med. Jürg Gresser

Leitender Arzt Chirurgie
Facharzt FMH für Chirurgie

Bild von 
          Dr. med. Ali Al-Rifai

Dr. med. Ali Al-Rifai

Ärztlicher Direktor
Chefarzt der Klinik für Urologie
Facharzt FMH für Urologie und operative Urologie

Bild von 
          Dr. med. Markus Hengartner

Dr. med. Markus Hengartner

Facharzt FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe

Belegarzt

Bild von 
          Dr. med. Andreas Flückiger

Dr. med. Andreas Flückiger

Facharzt FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe

Belegarzt

AMEOS Spital Einsiedeln
Spitalstrasse 28
8840 Einsiedeln

+41 55 418 51 11
E-Mail schreiben

MO - FR | 07.00 - 19.00
SA, SO, Feiertage | 07.30 - 19.00

Notfall (24 Stunden)
T +41 55 418 52 00

Weitere Informationen